Ein Entwurf mit Respekt vor der Altstadt

DownloadedFile-1

Die Siegeridee: Rückbau auf barockes Format plus Gästehaus aus Sichtbeton

Das „Haus der Begegnung“ in der Heidelberger Altstadt erhält seine ursprüngliche barocke Form zurück. Angefügt werden ein schlanker Neubau aus gefärbtem Sichtbeton und ein lichte Verbindung aus Glas. So sieht der Entwurf aus, mit dem das Wieblinger Büro „AAg – Loebner, Schäfer, Weber“ den Architekten-Wettbewerbs zum neuen „Haus der Katholischen Kirche“ gegenüber der Jesuitenkirche gewonnen hat. Weiterlesen