Erzbistum stoppt Neubau in der Merianstraße

Eine unendliche Geschichte: Das Haus der Begegnung

Aus der Traum von einem Neubau in der Heidelberger Merianstraße: Die Erzdiözese Freiburg verweigert ihre Zustimmung zu den Plänen des katholischen Dekanats Heidelberg-Weinheim, für 5,9 Millionen Euro ein modernes „Haus der katholischen Kirche“ am Richard-Hauser-Platz in der Altstadt zu bauen. Geplant war ein Verwaltungsgebäude aus Glas und Stahl, das sich hinter einer barocken Fassade verstecken sollte. Das sind jetzt Pläne für den Papierkorb. Weiterlesen